253.568 VU - Orientierungskurs

253.568, VU, 2.0h, 2018W

Ziel der Lehrveranstaltung

link TUWEL

link Stundenplan

Bitte lesen Sie sich die Seite bis zum Ende durch. Sie finden hier alle notwendigen Informationen.

Der Orientierungskurs ist die einzige verpflichtende Lehrveranstaltung der STEOP (Studieneingangs- und Orientierungsphase) und umfasst 3 ECTS. Zur Absolvierung der STEOP gilt es noch weitere 15 ECTS aus einem Angebot von Lehrveranstaltungen zu wählen (siehe Studienplan).

Neben der Information über das Studium im Allgemeinen, über Studieninhalte und Berufspraxis dient der Orientierungskurs der Vorbereitung auf die Übungsinhalte und Methoden im Architekturstudium. Die Überprüfungen der konzeptionell-analytischen Fähigkeiten der Studierenden erfolgen bei den MentorInnentreffen und während der Übungen.

Ablauf:

Die Lehrveranstaltung beginnt mit einer Einführungsvorlesung am Montag, den 01.10.2018, die von 11:00-15:00 Uhr im AUDIMAX stattfindet.

Die zweite Vorlesung im Rahmen des Orientierungskurses findet am Dienstag, den  02.10.2018 von 11:00-13:00 Uhr im Audimax statt, die dritte Vorlesung am Donnerstag, den 04.10.2018 von 16:00-19:00 Uhr ebenso im Audimax.

Am Mittwoch, den 03.10.2018 sind Sie von 9:00-10:00 Uhr zu einem von den TutorInnen organisierten Begrüßungsfrühstück im HOF 2 des TU- Hauptgebäudes eingeladen.

Im Anschluss wird die erste verpflichtende Veranstaltung (TUTORIUM) in Gruppen abgehalten. Hier wird die Anwesenheit überprüft.

 Die erste Voraussetzung zur Absolvierung der StEOP ist die Übermittlung eines Motivationsschreibens im Umfang von 2500 Zeichen. Dieses Schreiben ist die erste Abgabe im Rahmen dieser Lehrveranstaltung. Das Motivationsschreiben ist in Deutsch zu verfassen und kann zwischen Dienstag, den 03.10.2018 09:00 Uhr bis Freitag, den 05.10. 2018 12:00 Uhr auf TUWEL (der e-learning Plattform der TU Wien) hochgeladen werden. (Bei der ersten Vorlesung am Montag, den 01.10.2018 erhalten sie Informationen zur Verwendung der e-learning Plattform TUWEL.)

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Orientierungskurs besteht aus Vorlesungs- und Übungseinheiten, der Kurs beginnt in der ersten Semesterwoche und endet  vor den Weihnachtsferien. Die Vorlesungen geben einen ersten Einblick in die Organisation der Fakultät (Institute und deren Schwerpunkte in Lehre und Forschung), in den Aufbau des Studiums und die Anforderungen an die Studierenden. In weiteren Vorträgen werden Berufsfelder und das Berufsbild von ArchitektInnen vorgestellt. Die Übungen und Workshops bieten eine erste Einführung in architektonisches Denken und Arbeiten. Es geht dabei nicht nur ums 'Handwerk' der Architektur, sondern auch um seine Theorie, Geschichte etc. Die Aktivitäten, die dabei anhand von Analysen und einem ersten Entwurf geübt werden, umfassen das Beobachten, Wahrnehmen, Reflektieren, Recherchieren, Diskutieren, Präsentieren und Visualisieren. Die Aufgaben werden so gestellt, dass grundlegende Fähigkeiten der Abstraktion, des zwei- bzw. dreidimensionalen Denkens, des Umgangs mit Gestaltung im Verlauf und im Ergebnis der Übungen zum Tragen kommen.

Bei den vier Zusammentreffen mit den MentorInnen sind die Studierenden einerseits aufgefordert, über die Studienwahl zu reflektieren und sich mit der Breite des Berufsfeldes auseinanderzusetzen, sowie andererseits Übungen durchzuführen. Die abschließende Ausstellung aller Entwürfe des Orientierungskurses ermöglicht den Erstsemestrigen einen guten Überblick der entstandenen Arbeiten.

Weitere Informationen

 1. Anmeldung

Die Anmeldung in die Gruppen des Orientierungskurses des WS 2018/19 beginnt am  02.09.2018 um 9:00 Uhr und endet am Mittwoch, den 26.09.2018 um 12:00. Achtung: Anmelden können sich ausschließlich ordentliche Studierende des Bachelorstudium Architektur (Studienkennzahl 033243).

Im Stundenplan für das erste Semester sind die Tage und Uhrzeiten der jeweiligen Gruppennummer (A, B, C, D, E oder F) ersichtlich.

Die Raumzuteilung entnehmen sie bitte dem TISS-System, sie wird auch beim Fachschaftsfrühstück und -tutorium am Mittwoch, den 03.10.2018 kommuniziert. 

Plätze für Zeichnen und Visuelle Sprachen Teil 1 (ZVS 1) und Darstellende Geometrie (DG):
Wenn Sie beim Orientierungskurs angemeldet sind und am Mittwoch, den 03.10.2018 beim Fachschaftstutorium sowie beim ersten Mentoring am Freitag,den 05.10.2018 anwesend waren (Anwesenheitslisten), erhalten Sie automatisch einen Platz in ZVS 1 und DG.

Studierende, die den Orientierungskurs bereits positiv absolviert haben, aber ZVS 1 und/oder Darstellende Geometrie noch belegen müssen, dürfen sich auf KEINEN FALL in eine der regulären Erstsemestrigen-Orientierungskursgruppen anmelden. Die Anmeldung für ZVS 1 erfolgt direkt im TISS in eine W-Gruppe, für Darstellende Geometrie am Institut.

 

2. Anwesenheitspflicht
Beim Tutorium und bei den vier Mentoringterminen gilt Anwesenheitspflicht!

Tutorium: Bei unentschuldigtem Nichterscheinen im Tutorium (Ärztliche Bestätigung an: tielsch@rpl-arch.tuwien.ac.at) erhält man keine Plätze bei ZVS 1 und DG.

Mentoring: Bei unentschuldigtem Nichterscheinen zu einem der vier Mentoringtermine (ärztliche Bestätigung an den/die jeweilige/n Betreuer/in) wird der Orientierungskurs mit einer negativen Note bewertet.

Die Vorlesungen am Montag, den 01.10.2018, Dienstag, den 02.10.2018 und Donnerstag, den 04.10.2018 (siehe Termine) werden zeitgleich in den Praktikumshörsaal unterhalb des AUDIMAX übertragen.