Licht sehen

253.355, VO, 1.5h, 2017W

Ziel der Lehrveranstaltung


Foto: Zumtobel

Die Lehrveranstaltung zeigt, wie Licht Raum gestaltet. Ziel ist die Sensibilisierung für den Einsatz von Kunst- und Tageslicht schon in der Konzeption zu erreichen. Mit bewusst eingesetzten Lichtöffnungen oder Lichtsystemen wird Licht im Raum zum Gestaltungsmittel. Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, Licht im Raum sehen und verstehen zu lernen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Tageslicht: Einführung in die Tageslichtplanung, Wirkungsweisen von Oberlichten und Seitenbelichtung, Unterscheidung zwischen Sonnen- und Blendschutz

Licht und Farbe: Ein Auszug aus der Leuchtmittelkunde (Schwerpunkt LED)

Licht Basics: anwendungsorientiert vermittelt

Licht im Shop: Ein virtueller Lichtspaziergang durch die Kärntnerstrasse; corporate architecture und coporate lighting im Handel; was macht eine wiedererkennbare Marke aus?

Licht im Museum: Überblick über die derzeitigen Museumsbauten wo entwickelt sich der Museumsbau hin? Mischung von Tages- und Kunstlicht, konservatorische Anforderungen, Mögliche Leuchten

Licht im Büro: Wahl der Lichtfarbe; circadianische Lichtsteuerung Dynamische Lichtveränderung während des Tagesverlaufs; mögliche Leuchten Vor- und Nachteile

Aussenbeleuchtung Grundlagen

Weitere Informationen

Aufgrund der großen Teilnehmerinnenzahl können Labortermine und Exkursionen nur belegt werden, wenn Sie den Gesamtmodul belegen.

MODUL ABLAUF

Einführung Modul RG: MO, 10. Oktober 2016, 10:00 - 13:00 Uhr, Raumlabor.  

Werkstatteinführung: MO, 10. Oktober 2016, 12:00 Uhr, Raumlabor. 
Die Werkstatteinführung findet im Anschluss an die Einführungsvorlesung zum Modul im Raumlabor statt.
Die Werkstatteinführung ist verpflichtend und ist Voraussetzung für die Teilnahme am Modul RG.

Bauplatzbesichtigung: DO, 13. Oktober 2016, 09:15 Uhr
Die Bauplatzbesichtigung findet am Morgen statt.
Treffpunkt ist im Raumlabor um 09:15 Uhr.

Übungsblöcke, Korrekturen: jeweils Mittwochs Nachmittag,14:00-18:00 Uhr im Raumlabor. 
Termine siehe Terminplan Modul RG

Übungsblöcke: MI, 12. Oktober 2016 bis MI, 14. Dezember 2016

Vorlesungen: siehe Vorlesungsagenda von Okt. bis Dez. 2016

Endabgabe, Schlusskritik: DO, 12. Jänner 2017, 14:00-18:00 Uhr im Prechtlsaal.

Weitere Termine vergleichen Sie bitte auch mit dem Modul Programm im Downloadbereich von 253.364.

Der Terminplan des Moduls inkl. aller VOs, VUs, UEs, Vorträgen, Exkursionen, Treffpunkten zu Exkursionen, Abgaben, Zwischen- und Endpräsentationen, etc. wird ab Montag, den 3. Oktober 2016 im TISS Downloadbereich zur Verfügung stehen und laufend aktualisiert. 
Bitte beachten Sie unbedingt laufend die Aussendungen via TISS.

BESICHTIGUNGEN im Rahmen des Moduls Raumgestaltung
Genaue Termine und Treffpunkte werden zu Semesterbeginn bei der Moduleinführung bekanntgegeben.
Siehe dazu auch Terminplan Modul RG, ab 3. Oktober 2016 im TISS Downloadbereich.