tarp_

the airport_city research project

in Kooperation mit der Flughafen Wien AG

tarp_ ‚The Airport_city Research Project’ befasst sich mit dem Raum der Airport City Vienna.
 
Der Vienna International Airport VIE ist eine wichtige Verkehrsdrehscheibe für Osteuropa und den nahen Osten. Er ist der größte Arbeitgeber der Ostregion. Die Airport City beherbergt einen Office Park mit Büro- und Konferenzflächen, Infrastruktureinrichtungen und mehrere Hotels. In kleineren Entwurfsteams werden Fragen zum Ort gestellt und gemeinsam Strategien entwickelt den Raum des Arbeitens und des Entspannens neu zu denken. Mithilfe räumlicher Interventionen soll ein Teilgebiet prototypisch für die Airport City Vienna analysiert und diskutiert werden. Das Forschungsprojekt wird durch die Flughafen Wien AG unterstützt, die Ergebnisse werden juriert, dokumentiert und Anfang 2018 öffentlich präsentiert. Das Preisgeld für alle prämierten Projekte beträgt 3.000 EUR.

 

  • Schnellwachsende Städte sind durch heterogene Umräume charakterisiert. Entfernungen, Verkehrsnetze und Infrastrukturen werden immer wichtiger für Standortentscheidungen. Sich ständig ändernde Arbeitsbedingungen, neue Formen des ‚Zusammen’ Arbeitens, neue Berufsfelder bedingen auch andere Formen des Erholens und Entspannens. Raumstrukturen müssen auf diese Veränderungen reagieren und große Flexibilität hinsichtlich ihrer Nutzung ermöglichen.
Der Flughafen Wien übernimmt dabei eine wichtige Rolle als Standortentwickler und Innovationsmotor.

 

Ausarbeitungsgrad/Beurteilungskriterien

Erarbeitung eines Szenarios, Grundlagenanalyse, Entwicklung des Raumprogramms und Darstellung eines nachhaltigen Entwurfskonzeptes unter besonderer Berücksichtigung der landschaftlichen, städtebaulichen, materialbezogenen und sozialen Gegebenheiten. Das Projekt ist in Form von analogen Modellen zu entwickeln.

  • - Dokumentation der Recherche
  • - Entwicklung des Szenarios und des daraus abgeleiteten Prozesses
  • - Lageplanmodell M.1:200 Detail/Abgabemodelle M.1:100
  • - Darstellung des Projektes mit allen Grundrissen, Schnitten, Ansichten M.1:100
  • - Detaildarstellungen im M.1:20,
  • - Schaubilder
  • - Dokumentation des Projektes digital und Fotodokumentation

 

Zeitlicher Ablauf

Allg. Vorstellung und Einführung Di. 3.10.2017, 12:00h, HS13

Betreuung jeden Di. und Mi. ab 9:00 - 13:00h und 14:00 - 18:00, Sem.4

Exkursion Flughafen mit Workshop Di. 10.+11.10.2017 ab 09:00 Treffpunkt ÖBB Ankunftshalle

Konzeptpräsentation Di. 24.+25.10.2017 ab 09.00, Sem4

Entwurfspräsentation Di. 14.+15.11.2017 ab 09:00, Sem4

Abschlusspräsentation Di. 12.+13.12.2017 ab 09:00, Sem4

Präsentation/Ausstellung geplant Jänner 2018 im Officepark 1 - Flughafen Wien AG

 

  • Eine Anmeldung mit Portfolio ist erwünscht!
  • Terminänderungen vorbehalten!

 

 

weitere Informationen:

Handzettel

Facebook

 

 

Zurück