rebeauty II

Ausstellung - research, design & transformation

 

  • Im laufenden Wintersemester setzen sich 22 Masterstudierende der Abteilung Raumgestaltung und Entwerfen mit den Themen 'Wiederverwendung' und 'Demontage‘ von Bauteilen und Baumaterialien auseinander. Als 'Ressourcenlager‘ steht ein ehemaliges, mittlerweile  leer stehendes Betriebsareal einer Fensterproduktionsfirma im 22. Wiener Gemeindebezirk zur Verfügung. Das vorgefundene, zum Abbruch freigegebene Material im Gebäude, wird analysiert, Materialien unter Anleitung ausgebaut und in Folge eines Transformationsprozesses in einen neuen Kontext übertragen. Neue räumliche Nutzungen und Anwendungen werden anhand von 1:1 Prototypen sowie Gebäudeentwürfen entwickelt. Neben konstruktiven, statischen wie auch umsetzungsrelevanten Überlegungen tritt vor allem die 'Schönheit‘ der Materialität in den Vordergrund. 
  •  
  • Im Rahmen der Ausstellung werden Konzepte der Studierenden präsentiert, die das spezifische Wiederverwendungspotential in einem realen Kontext erkennen lassen. Gezeigt werden die Ergebnisse der vor Ort entstandenen Mock-up`s sowie die Abgabepräsentation der daraus entstandenen Entwurfsarbeiten.

 

  • Ausstellungseröffnung:
  • Montag, 17. Dezember 2018, 17.30 Uhr
  • TVFA-Halle der Technischen Universität Wien, Erzherzog-Johann-Platz 1, 1040 Wien

 

  • Es sprechen:
  • Professor Wilfried Kuehn, Abteilung für Raumgestaltung und Entwerfen
  • Hannah Aufschnaiter und Carola Stabauer, Abteilung für Raumgestaltung und Entwerfen
  • Peter Kneidinger, Materialnomaden, Wien

 

  • Ausstellungsdauer:
  • Di. 18. – Mi. 19. Dezember 2018, von 10.00 – 18.00 Uhr
  • TVFA-Halle der Technischen Universität Wien, Erzherzog-Johann-Platz 1, 1040 Wien

 

  • Konzeption und Projektbetreuung:
  • Hannah Aufschnaiter und Carola Stabauer
  • Abteilung für Raumgestaltung und Entwerfen

 

  • Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen!
  • Team Raumgestaltung

 

 

 

 

Zurück