rebeauty - Rückblick

Austellung & Gastvortrag Thomas Romm

 
 
 
  • Im laufenden Sommersemester setzten sich rund 55 Architekturstudierende der TU Wien im Rahmen der Lehrveranstaltungen Entwerfen und Modul BIOS der Abteilung Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen intensiv mit den Themen 'Wiederverwendung' und 'Demontage‘ von Bauteilen und Baumaterialien auseinander.
  •  
  • In einer Ausstellung wurden von 04. – 07. Juni 2018 in der TVFA Halle Konzepte der Studierenden präsentiert, die das spezifische Wiederverwendungspotential in einem realen Kontext erkennen lassen. Gezeigt wurden die Ergebnisse der vor Ort – in einem leer stehendes Bürogebäude der ÖMV aus den 1980er Jahren- entstandenen Mock-ups, sowie die Zwischenpräsentation des Bachelor- und Masterentwerfens. 
  •  
  • Begleitend zur Präsentation der Studierendenprojekte hat am Dienstag den 05. Juni 2018 der Gastvortrag von DI Arch. Thomas Romm stattgefunden.

 

  • An der Eröffnung beteiligt waren:
  • Christian Kühn, Studiendekan für Architektur der Technischen Universität Wien
  • Gastprofessor Søren Nielsen, Vandkunsten Architects, DK 
  • Peter Kneidinger, Materialnomaden Wien  
  • Hannah Aufschnaiter, Günter Pichler und Carola Stabauer, Abteilung für Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen

 

  • Konzeption und Projektbetreuung:
  • Hannah Aufschnaiter und Carola Stabauer 

 

  • Mit freundlicher Unterstützung von:
  • PFI Port Folio , Immobilien GmBH
  • SCHWARZATAL, Gemeinnützige Wohnungs- & Siedlungsanlagen GmbH
 
 
 
 
  • Wir danken für Euer zahlreiches Kommen!
  • Team Raumgestaltung

 

 

 

 

Zurück