Performing Jaroslavice

Ausstellung - Entwerfen Performing Jaroslavice SS18

 

  • Ausstellungseröffnung:
  • Mi. 30. Jänner 2019, 17.00 Uhr
  • TU Wien, Prechtlsaal

 

  • Raumgestaltung und Entwerfen am Institut für Architektur und Entwerfen, TU Wien hat in Kooperation mit der TU Brünn und der CEPT University Ahmedabad/Indien das Projekt Perfoming Jaroslavice_ Border or Bridge erarbeitet. Das Ziel war, dem Ort durch performative Interventionen neue Impulse und eine Grundlage für zukünftige Entwicklungen zu geben.

    Bei der Ausstellung in Brünn und Wien werden Arbeiten des Entwerfens Performing Jaroslavice als Ergebnis eines Semesterprojektes an der TU Wien gezeigt.

     

    Ausstellungseröffnung:

    Mittwoch, 30. Jänner 2019 um 17.00 Uhr

    Ausstellung:

    Öffnungszeiten:

    Donnerstag, 31.1.2019 – 8.2.2019

    Mo. – Do. 8-19.00 Uhr, Fr. 8.00 – 14.00 Uhr

     

    Prechtlsaal, TU Wien, Karlsplatz13/2533

    Es sprechen:

    Wilfried Florian Kühn, Univ.Prof. Dott.arch.
    Ing. arch. Jan Foretník, Ph.D.

    Ein Projekt von:

    TU Wien | Institut für Architektur und Entwerfen,
    Raumgestaltung und Entwerfen

    In Zusammenarbeit mit:

    Brno University of Technology
    www.vutbr.cz

    CEPT University
    cept.ac.in

    BetreuerInnen:

    Anton Kottbauer, Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Thomas Gamsjäger, Univ.Ass. Arch. Dipl.-Ing.
Judith Benzer, Univ.Lektorin Dipl.-Ing.

     

    Das Entwerfen „Performing Jaroslavice“ widmete sich den Potentialen und Besonderheiten des gleichnamigen tschechischen Dorfes nahe der Grenze zwischen der Tschechischen Republik und Österreich. Neue Impulse für Jaroslavice sollten Perspektiven für die Zukunft aufzeigen und den Ort aus seinem Dornröschenschlaf erwecken. Auf Grund der engen Zusammenarbeit mit der Brno University of Technology wurden ausgewählte Projekte des Entwerfens in Brünn im November 2018 ausgestellt. Diese Arbeiten werden jetzt auch in Wien gezeigt.

    Das Entwerfen fand ebenso in enger Kooperation mit Studierenden der CEPT University in Ahmedabad, Indien, statt. Ziel des Workshops war es, sich mit einem neuen Blick der Entwicklung von Konzepten für Jaroslavice zu widmen. Österreichische, tschechische und indische Studierende arbeiteten bei den „Performativen Interventionen“ in Jaroslavice zusammen. Bei der Ausstellung werden ausgewählte Entwürfe von Studierenden der TU Brünn und TU Wien gezeigt..

     

    Download honorarfreie Daten unter:

    Presse

  •  

  • Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen!
  • Team Raumgestaltung

 

 

 

 

Zurück