Dazwischen im Hintergrund

Vortrag Winkler+Ruck Architekten

Copyright: Winkler+Ruck Architekten

„SELBSTVERSTÄNDNIS

Versuchen zu zählen, von eins bis zehn, in der richtigen Reihenfolge, von vorne nach hinten - Hierarchie. Zu lernen, was wichtig ist und was weniger. Was vorne, was hinten, was oben, was unten. Zu lernen, welche Rolle das Material spielt, sein Gewicht, seine Oberfläche, wie es sich anfühlt, wie es verwendet wird und welche Bedeutung daraus entsteht, wenn es auf eine bestimmte Art konstruiert wird, die zu Raum führt, ohne dass dieser eine formale Idee braucht.

Alles ist Thema: die Oberfläche, die Farbe, die Skulptur, die Physik, die Hermeneutik, die Kommunikation, die Geschichte. Aber nirgends spielen wir die Hauptrolle. Wenn gespielt wird, sind wir schon lange weg. Der Koch schaut auch nicht beim Essen zu.

Wir sind davor im Dazwischen.

Das Ergebnis danach im Hintergrund.“

Roland Winkler

Vortrag und Diskussion:

  • Montag, 13. März 2017, 19.00h
  • HS 7, Technische Universität Wien
  • Karlsplatz 13, Stiege 7, EG

Es sprechen:

  • Christian Kühn, TU Wien
  • Roland Winkler, Winkler+ Ruck Architekten

Organisation:

  • Basma Abu-Naim
  • Claudia Maria Walther

 

 

weitere Informationen:

 

Zurück